Silphie – Lebensraum für Bienen und andere nützliche Insekten

Blick über ein aufgeblühtes Silphie-FeldBlick über ein Silphie-Feld:                             am Ortseingang von Markt Indersdorf erfreut das gelb blühende Silphie-Feld die Betrachter. Nach 3-monatiger Blütezeit sind die Pflanzen in Kürze verblüht und werden gehäckselt, um weitere Verwendung als Energiepflanze zu finden.

                                                                              Nahaufnahme einer aufgeblühten Silphie, mit Biene

Nahaufnahme einer Silphie-Blüte:             Bienen und andere nützliche Insekten finden hier Nahrung und Lebensraum.

Herr Markus Ferber, MdEP, zu Besuch

Am 17. Mai 2019 durften wir, auf Initiative von Herrn MdL Bernhard Seidenath, den Europaabgeordneten Herrn Markus Ferber auf unserem Hof begrüßen. Herr Ferber zeigte großes Interesse und Fachkompetenz zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für die deutsche Biogasbranche.

von links: Hans Lachner (3. Bürgermeister von Markt Indersdorf), Jörg Westermair (Ortsvorsitzender CSU), Josef und Gabi Götz, Markus Ferber (MdEP), Bernhard Seidenath (MdL).

 

Auch den neuen Energiepflanzen gegenüber zeigte er sich aufgeschlossen, wie zum Beispiel der „durchwachsenen Silphie“.

Anschließend stand Herr Ferber in der Gastwirtschaft Doll für Diskussionen und Fragen rund um die europäische Politik zur Verfügung.

 

Besuch des Niederrother Gartenbauvereins

Der Gartenbauverein Niederroth lud seine Mitglieder und interessierte Bürger zu einer Führung auf unserer Biogasanlage ein. Am 11. Mai 2019 konnten die Besucher sich über die Produktion von Strom und Wärme aus Biogas und deren regionale Verwendung informieren. Trotz widrigen Wetters fand die Führung großen Anklang.

Wir starten wieder in die Silierwoche!

Wir starten am 27.08.2018 wieder in unsere Silierwoche und hoffen, diese binnen 5-6 Tagen abschließen zu können, sofern es das Wetter gut mit uns meint.

Unsere Fahrer werden von uns dazu angehalten, umsichtig und vorsichtig zu fahren. Es sind jedoch viele Fuhren erforderlich, um die gesamte Ernte an unsere Anlage zu liefern. Aus diesem Grund bitten wir um Ihr Verständnis, wenn es in diesen Tagen zu einem erhöhten Verkehr der landwirtschaftlichen Gespanne kommt.

Viel Spaß bei einem Video!