Götz Agrardienst GmbH

Unsere Götz Agrardienst GmbH betreibt vor allem unsere Biogasanlage. Daneben bieten wir als Dienstleistungen Lohnarbeiten und Lohntrocknung an.

Biogas
Unsere Biogasanlage ging im Jahr 2001 in Betrieb, zu einem Zeitpunkt, an dem der Begriff „erneuerbare Energien“ noch den meisten fremd war. Wir begannen somit als „Pioniere“ und entwickelten seitdem die Anlage stetig weiter. Heute können wir mit unserer Netzeinspeisung rechnerisch ca. 3.000 Haushalte mit Strom versorgen.

In 2014 erweiterten wir zuletzt die Anlage nochmals sehr umfangreich. Durch Zubau eines weiteren Gärrestelagers mit zusätzlichem Gasspeicher und einem zusätzlichen Blockheizkraftwerk sind wir nun in der Lage, bedarfsgerecht Strom zu produzieren; dies bedeutet: wenn aus Wind und Sonne gerade kein Strom fließt, stehen wir zur Stromeinspeisung bereit! Unser verlässlicher Partner sind hier die Stadtwerke München, deren virtuellem Kraftwerk wir angehören.
Auch die Wärme wird umfangreich genutzt, siehe auch Bioenergie und Biowärme.
In unserer Anlage setzen wir nachwachsende Rohstoffe ein. Außerdem verwenden wir die in der eigenen Schweinemast entstandene Gülle sowie die Rindergülle aus Nachbarbetrieben.
Biogas ist ein Multitalent: es ist ein CO2-neutraler Strom- und Wärmelieferant sowie die einzige erneuerbare Energie, die heute bereits speicherbar ist! Wir sind Mitglied im Fachverband Biogas e.V..

Lohnarbeiten / Lohntrocknung
Wir dreschen und trocknen alle Getreidearten und Körnermais. Unser topmoderner Mähdrescher Case Axial 6130 garantiert besonders hohe Kornschonung und Druschqualität. Gerne kaufen wir von Ihnen Mais (stehend ab Feld) oder feuchten Körnermais an. Sprechen Sie uns einfach an!

Götz Agrardienst GmbH
Ried 3
85229 Markt Indersdorf